img_4234_liDie Gänse im Land der Tiere

Die Gänse bewohnen derzeit ein Gehege mitten auf dem großen Gelände und haben eine sicheres Häuschen für die Nacht. Wenn alles gut läuft, ziehen sie im Frühsommer 2018 um in unser neues Haus #1! Dort entstehen verschiedene Zimmer mit großen Gehegen und unter anderem auch ein richtiger Teich für Gänse und andere Vögel, die das Wasser lieben.

Hilf dabei die Unterbringungskosten für die Gänse zu sichern! Übernimm eine Patenschaft für alle Gänse oder eine Patenschaft für eine spezielle Gans oder helfe durch eine Spende für den Ausbau von Haus #1!

IMG_4272Marit & Nils

Wie bewundernswert schön sie sind. Und klug dazu. Darüber hinaus besitzen Gänse einen ausgeprägten Familiensinn: Eine Gans bleibt der anderen ein ganzes Leben lang treu. Und das können bei Gänsen gut 40 Jahre sein. Wenn man sie lässt. Weihnachten gemeinsam mit ihnen feiert, anstatt sie umzubringen und am Weihnachtstag aufzuessen. Die „Weihnachtsgänse“ Nils und Marit, die zu Weihnachten 2017 ins Land der Tiere einzogen, werden hoffentlich viele Jahre oder Jahrzehnte zusammenleben und glücklich sein.

Und wer weiß, vielleicht erleben sie noch mit, dass ihre Artgenossen auch einfach leben und Gans sein können, statt zu Daunenbetten, Stopfleber, Gänseschmalz und Weihnachtsbraten verarbeitet zu werden. Nils und Marit brauchen keine Angst haben, dass ihnen etwas angetan wird und haben im Land der Tiere einen sicheren Ort zum Leben gefunden.

Zu ihrem Glück fehlen ihnen noch Patinnen und Paten, die ihr Leben unterstützen.

IMG_4286-quer

Video von Marit & Nils bei der Ankunft im Land der Tiere: