Wir bauen Haus #2 zum Tierhaus um

Das nächste große Bauprojekt für Tiere startet jetzt!

Wir bauen ein großes Gebäude zum sicheren Ort für gerettete Puten, Kaninchen, Gänse, Enten und andere Tiere um. Hier werden in acht großen Tierzimmern und weitläufigen Außenbereichen weitere Tiere in Not ein Zuhause finden und kranke Tiere und Neuankömmlinge ihre Eingewöhnungs- und Erholungsphase verbringen, um nach ihrer oftmals leidvollen Vergangenheit medizinisch behandelt und besonders betreut zu werden.

Jetzt benötigen wir deine Hilfe, um den ersten Spendenmeilenstein zu erreichen! Egal ob du Bausteine, kleinere Beträge oder ganze Zimmer spendest: Jede Hilfe ist für die Realisierung des Projektes wichtig!

Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Puten und andere Tiere
Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Gänse und andere Tiere
Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Kaninchen und andere Tiere
Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Hühner und andere Tiere
Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Enten und andere Tiere
Haus #2: In Zukunft ein sicheres Zuhause für Hühner und andere Tiere

Mit deiner Hilfe schaffen wir das!

Durch eure Hilfe schufen wir im Land der Tiere bereits so viele wunderbare Tierunterkünfte wie das Schweineland, Haus #1, Stall #3 und vieles mehr. Nun folgt als nächstes großes Projekt Haus #2. Ein Teil des Gebäudes und der komplette Dachstuhl müssen abgerissen werden. Die verbliebenen 400 Quadratmeter benötigen ein neues Dach, teilweise neue Böden, alle Türen und Fenster, Innen- und Außenputz, Installation und Inneneinrichtung, sowie Volieren und Gehege mit Teich für Wasservögel. Für diese Maßnahmen werden insgesamt rund 290.000 Euro benötigt.

Mit deiner Hilfe schaffen wir das! Hilf mit zur Erreichung des Meilensteins für den Teilabriss des eingestürzten Bereichs, die wichtigsten Rohbauarbeiten und das neue Dach. Ab 100 Euro erhältst du eine Urkunde und ein Name deiner Wahl wird hier auf einer Online-Bausteinmauer und auf einer Tafel an Haus #2 aufgeführt! Wem es möglich ist, kann für Spenden ab 5.000 Euro ein ganzes Zimmer benennen und findet als Großspender*in auf einer Extratafel Erwähnung.

Wir danken dir für deine großartige Unterstützung!

Werde auch du Lebensretter*in: Spende jetzt für Haus #2 im Land der Tiere, dem veganen Tierschutzzentrum zwischen Hamburg, Berlin und Lüneburg

Das seit 30 Jahren leerstehende Gebäude mit der Hausnummer 2 wurde zu DDR-Zeiten als Militärgebäude genutzt und wird nun zu einem Ort des Friedens. Etwa ein Drittel des Gebäudes und der komplette Dachstuhl müssen abgerissen und entsorgt werden.

Das fertige Gebäude hat 10 Außen- und 11 Innentüren, 18 Fenster, ca. 400 Quadratmeter Grundfläche, 8 Tier- und Quarantänezimmer, 1 Futterlager, 1 Futterküche, Flur mit Lager, 4 Gehege, ein Gänse- und Ententeich.

Aktuelles von der Baustelle

Herzlichen Dank an alle, die die Sanierung und den Ausbau von Haus #2 durch ihre finanzielle oder praktische Unterstützung möglich machen!

Bausteinmauer

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den tollen Spender*innen, die den Ausbau von Haus #2 ermöglichen!

Zimmerspenden und Sonderspenden

Folgenden Spender*innen war es möglich, ganze Zimmer zu spenden oder noch größere Sonderspenden zu tätigen. Ihrem Engagement möchten wir durch diese Schilder, die in Haus #2 ihren Platz finden, besonders danken.

Vielen herzlichen Dank an den anonymen Spender, der den Ausbau eines Zimmers in Haus #2 mit einer Großspende ermöglicht hat.
Vielen herzlichen Dank an Nutri-Plus, die den Ausbau eines Zimmers in Haus #2 ermöglicht haben.
Vielen herzlichen Dank an Nutri-Plus, die den Ausbau eines Zimmers in Haus #2 ermöglicht haben.