Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Daher erstellen wir jährlich einen umfassenden Tätigkeitsbericht, den wir an dieser Stelle öffentlich zugänglich machen. Neben unseren Aktivitäten des ausgelaufenen Jahres und unserem Finanzbericht, sind darin interessante Informationen über die Grundsätze unserer Arbeit, Vorstellung der handelnden Personen, Historie und vieles mehr zu finden.

Stiftung Tiernothilfe: Tätigkeitsbericht 2021

Tätigkeitsbericht 2021
Format: PDF
Größe: 11,7 MB

Download

Die Ziegen Bärta, Bärt & Ärnie im Land der Tiere, dem veganen Tierschutzzentrum zwischen Hamburg, Berlin und Lüneburg

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Zusätzlich zu unserem Tätigkeitsbericht beteiligen wir uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und verpflichten uns, jährlich nachfolgende 10‑Punkte zur Transparenz zu veröffentlichen.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name, Sitz, Anschrift siehe Impressum

Gründungsjahr: 2002

Ansprechpartner: Jürgen Foß (Vorsitzender)

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung
allgemeine Angaben zu den Zielen
Selbstverständnis

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen Förderung des Tierschutzes nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Hagenow, StNr. 087/141/05265, vom 12.07.2021 für den letzten Veranlagungszeitraum 2018 bis 2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

zum Tätigkeitsbericht 2021 (S. 11 f.)

5. Tätigkeitsbericht

zum Tätigkeitsbericht 2021

6. Personalstruktur

zum Tätigkeitsbericht 2021 (S. 10 ff.)

7./8. Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung

zum Tätigkeitsbericht 2021 (S. 42 f.)

zur detaillierten EÜR 2021

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es besteht keinerlei gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, gab es nicht.

Jetzt unterstützen
Newsletter bestellen