Aktiv Mithelfen

Ehrenamtliches Engagement im Land der Tiere

Veränderungen zum Guten hin brauchen vor allem eines: Viele Menschen, die sich ehrenamtlich für eine Sache engagieren und selbst aktiv werden. Du kannst dich bei vielen Organisationen in lokalen Gruppen einbringen (z.B. hier), mit anderen Aktiven selbst Initiativen bilden, praktische Hilfe in Tierheimen leisten und vieles mehr. Auch im Land der Tiere suchen wir für folgende ehrenamtliche Tätigkeiten dein Engagement.

Philipp und Bianca im Land der Tiere, dem veganen Lebenshof zwischen Hamburg, Lüneburg und Berlin

Alle Infos auf einen Blick

Wir veranstalten Arbeitstage, an denen viele Menschen gleichzeitig im Land der Tiere anpacken können. Dazu zählen Aufräumarbeiten, Kreuzkraut jäten, Weiden pflegen oder „Großputz“. Wenn du dich hierfür interessierst, trage dich bitte in unseren Newsletter ein oder schaue regelmäßig auf unsere Terminliste.

Wir benötigen ständig handwerklich begabte Menschen, die eigenständig arbeiten. Unsere Baustellen sind derzeit Wände verputzen, Fliesen legen sowie Elektro- und Wasserinstallation. Falls du von weiter weg kommst, finden wir Übernachtungsmöglichkeiten für dich.

Möchtest du dich in den sozialen Netzwerken für uns einsetzen? Oder kontierst du gerne Buchhaltungsbelege? Diese wichtigen Arbeiten warten auf eure Unterstützung tageweise im Land der Tiere und/oder von zuhause aus.

Für bundesweite Infostände suchen wir nette und regelmäßige Unterstützung. Für die Veranstaltungen im Land der Tiere sind Menschen, die gerne Kuchen backen, in der Küche helfen, oder auf dem Parkplatz an diesen Tagen für Ordnung sorgen, wichtig.

Wenn du hinter unserer Idee stehst und gerne ein Schulpraktikum bei uns machen möchtest, kannst du dich gerne melden. Dafür solltest du dich vorab an einem Tag persönlich bei uns vorstellen.

Es gibt bereits einige Menschen, die in unsere Nähe gezogen sind und nun zum festen ehrenamtlichen Team gehören. Falls du auch daran Interesse hast, sollten wir uns z.B. an Arbeitstagen oder zu unseren Öffnungszeiten kennen lernen Terminliste. Wenn alles passt, sind wir gerne bei der Wohnraumsuche behilflich. Aufgrund der vielen Anfragen dazu jedoch ein Hinweis: Das Land der Tiere ist kein Selbstverwirklichungsprojekt für Menschen, die vorrangig nach alternativen Lebensmodellen für sich selbst suchen und gerne mitsamt Hunden, Katzen und Pferden einziehen und an einem wunderschönen friedlichen Ort zusammen mit anderen Menschen wohnen möchten. Das kann das Land der Tiere bereits aufgrund des beschränkten Wohnraumes nicht leisten.

Du willst deine Arbeitskraft in Form der Punkte 2 bis 5 spenden? Dann schreib uns eine E-Mail oder ruf an (Kontakt) oder schau zu einem der Arbeitstage oder an einem der geöffneten Tage herein (Termine).

Wichtige Hinweise

Übernachtungsmöglichkeiten können wir keine anbieten. Habt bitte auch Verständnis dafür, dass wir allgemeine Hilfsangebote für einige Tage nicht annehmen können, weil der Organisations- und Betreuungsaufwand zu hoch ist und mehr Arbeit verursacht, als die gut gemeinte Hilfe Entlastung bringt.

Die Versorgung der Tiere fällt zudem ausschließlich in den Tätigkeitsbereich der Menschen, die ständig vor Ort und den Tieren bekannt sind. Das Mitbringen von Hunden ist generell leider nicht möglich. Danke für euer Verständnis.

Arbeitswochenenden im Land der Tiere

Es gibt viele weitere Möglichkeiten das Land der Tiere zu unterstützen: Hier erfährst du mehr dazu!

Jetzt unterstützen
Newsletter bestellen