Das gilt für echte Schweine ebenso wie für Meerschweinchen, die in vielen Haushalten in Käfigen leben müssen. Schlimmstenfalls noch in Einzelhaltung und als Kuscheltiere.

Meerschweinchen sind äußerst pfiffige Tiere mit einem ausgeprägten Sozialverhalten. Sie bevorzugen ein Leben in einer harmonischen Gruppe mit klarer Struktur, vielen Möglichkeiten, herumzuwuseln und sich zu verstecken. Uns Menschen schätzen sie vor allem dafür: den Essenslieferservice, den Putzdienst – und in Ruhe gelassen zu werden.

Die Meerschweinchen Piggidy und Kartöffelchen waren “Käfigtiere”, bevor sie ins Land der Tiere einzogen. Kartöffelchen lebte jahrelang in Einzelhaltung – wegen angeblicher “Unverträglichkeit”. Sie leben nun in einer Gruppe mit fünf Meerschweinchen in einem eigenen Zimmer mit angeschlossener Freivoliere – und können einfach ungestört ihr Ding machen. 🐹❤

Mehr zu den Meerschweinchen
Schwein Pauline im Land der Tiere, einem Lebenshof für ehemalige "Nutztiere" in Mecklenburg-Vorpommern, idyllisch gelegen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zwischen Hamburg und Berlin

Unsere Videos

Hündin Nica im Land der Tiere, einem Lebenshof für ehemalige "Nutztiere" in Mecklenburg-Vorpommern, idyllisch gelegen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zwischen Hamburg und Berlin

Unsere Fotos

Jetzt unterstützen
Newsletter bestellen