Sie hatte heute keinen guten Tag, war kaum draußen, obwohl ihr großer Freund Puter Pü auf Tour war. Zu Cosmas körperlichem Gesamtzustand, der aufgrund ihrer Mastgenetik alles andere als “gut” ist, zu ihrer Trauer um ihren Bruder Cosmo, kommt nun noch hinzu, dass sie angefangen hat, Eier zu legen. Ja, auch “Masthühner” legen Eier. Sogar viele. Vorausgesetzt, sie werden so “alt” wie Cosma, die jetzt vier Monate alt ist. “Masthühner”, die auch als solche benutzt werden, erleben diesen Zeitpunkt eigentlich nie, weil sie schon vorher geschlachtet wurden.

Das Eierlegen stresst Cosma enorm, obwohl sie doch eh schon so viel Stress hat. Wahrscheinlich ist sie die nächste Henne, die wir zur Schonung ihres sowieso schon desolaten Körpers mittels Hormongaben vom Eierlegen befreien müssen. Gegen ihre Trauer und ihren Körperbau können wir nichts tun. Gegen das Eierlegen immerhin haben wir eine Möglichkeit, wenn es ihr hilft.

Schwein Pauline im Land der Tiere, einem Lebenshof für ehemalige "Nutztiere" in Mecklenburg-Vorpommern, idyllisch gelegen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zwischen Hamburg und Berlin

Unsere Videos

Hündin Nica im Land der Tiere, einem Lebenshof für ehemalige "Nutztiere" in Mecklenburg-Vorpommern, idyllisch gelegen im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zwischen Hamburg und Berlin

Unsere Fotos